Eine Auswahl der Foto-Produktion für verschiedene Verlage.

(Und alles Bücher, die ich Familien guten Gewissens und wärmstens empfehle ):

Erscheint im Frühjahr 2020:

Erscheint im Frühjahr 2020:

DIY-Plastikfrei-Leben.jpg
plastikfrei-cover.jpg
mamahandbuch.jpg
einbabywillgetragensein.jpg

Sandra Krautwaschl - Verschwendungsfreie Zone

(Heyne Verlag)

 

Weniger Kram, mehr Leben - eine inspirierende Erfolgsgeschichte.
Das zweite Buch einer der bekanntesten grünen-Politikerrinnen Österreichs!


Nachdem der Selbstversuch ihrer Familie, ganz ohne Plastik auszukommen, Sandra Krautwaschls Leben grundlegend verändert hatte, erkannte sie: Einfach Plastik durch andere Materialien zu ersetzen kann nicht die Lösung sein. Sie fand zu einem praktischen Minimalismus, einem Lebensstil mit möglichst wenig Verschwendung, der auch für Familien umsetzbar ist und den sie als zutiefst bereichernd und befreiend empfindet.

 

Von einer, die ihre Überzeugungen lebt, ohne großes Aufhebens darum zu machen: eine Inspiration für Engagement – zuhause und in der Öffentlichkeit.

Charlotte Schüler: DIY -#Einfach plastikfrei leben.

(Südwest Verlag)

Die beliebte Bloggerin Charlotte Schüler präsentiert in ihrem zweiten Buch mehr als 40 bebilderte Anleitungen für plastikfreie Produkte. Denn die nachhaltigsten Alternativen zu den verpackten Angeboten aus Supermarkt und Drogerie kann jeder ganz einfach selbst zu Hause herstellen.  

Ihre vielseitigen DIYs decken alle Bereiche des Lebens ab und helfen dabei, den eigenen Alltag Schritt für Schritt plastikfreier zu gestalten. Ob Make-up, Shampoo, Deo, Bodylotion, Waschmittel oder Einkaufstasche: Die Autorin zeigt, wie sich ihre Ideen und Rezepte mühelos in die Tat umsetzen lassen. 

Mit zusätzlichen Infokästen, praktischen Tipps sowie Checklisten aus den Bereichen Bad, Haushalt, Lebensmittel und Unterwegs hilft die Autorin ihren Lesern den Überblick zu behalten und ihre Ziele noch besser zu erreichen.  

 

Fabienne Becker-Still, Kathrin Beck, Julia Berkic

Bindung - eine sichere Basis fürs Leben

(KöselVerlag)

Kinder brauchen ein stabiles Fundament – die sichere Bindung zu ihren Eltern. Die ganze Kindheit hindurch können Eltern ihr Kind bindungsstärkend begleiten. Warum sich das lohnt? Eine sichere Bindung ist der einzige Faktor, der nachweislich mit Resilienz, Lernerfolg, seelischer Gesundheit und stabilen Beziehungen im Erwachsenenalter einhergeht.
Was Eltern tun können, um ihren Kindern eine so stabile Basis zu schaffen, zeigen drei renommierte Bindungsforscherinnen. Schlafen, Schreien, Ernährung, Geschwisterstreit oder Grenzen setzen – zu allen wichtigen Familienthemen erfahren Eltern ganz konkret, wie sie ihre Kinder stärken können.

Alles Wissenswerte zu guten Familienbeziehungen – von drei hochkarätigen Bindungsforscherinnen und Expertinnen für Kleinkinder. So wird Wissenschaft zur Bereicherung für den Alltag! Wer dieses Buch gelesen hat, kann seine Kinder kompetent ins Leben begleiten.  

Nora Imlau - Du bist anders, Du bist gut

 

Manche Kinder haben stärkere Emotionen als andere. Mehr Freude, mehr Wut, mehr Trauer … Im Nachfolger ihres Bestsellers erforscht Nora Imlau die neuen Herausforderungen, wenn gefühlsstarke Kinder sich außerhalb der Familie in der Gesellschaft, der Schule und in den Medien bewegen. 

Es geht für die Kinder dabei mehr denn je darum die Selbstregulationsfähigkeit zu stärken und mit dem Druck von außen zurechtzukommen, auch wenn im Inneren die Gefühlsstürme toben. 

Nora Imlau gibt dazu viele Beispiele und hilfreiche Lösungsansätze für Alltagskonflikte und besondere Krisen. Sie bestärkt besonders die Eltern darin, auf ihre Kraftreserven zu achten und Selbstzweifel zu überwinden. 

Alles, was wir brauchen, um unsere gefühlsstarken Kinder beim Großwerden zu unterstützen.

Charlotte Schüler: Einfach plastikfrei leben. (Südwest Verlag)

 

Ob zu Hause, im Büro oder auf Reisen: Wir benutzen ständig Plastik und produzieren viel zu viel Müll. Charlotte Schülerlebt nun schon einigen Jahren (nahezu) plastikfrei. Ihren nachhaltigen Alltag dokumentiert die junge Münchnerin mit großem Erfolg auf ihrem Blog und in den sozialen Medien.

In diesem Ratgeber erklärt sie, wie wir alte Gewohnheiten mit einfachen Mitteln nach und nach verändern können. Charlotte präsentiert ein 4-Schritte-Programm für alle Lebensbereiche und hat inspirierende Ideen für viele Alltagssituationen. Ihre Vorschläge werden durch spannendes Hintergrundwissen, DIY-Anleitungen und Checklisten ergänzt. 
Nachhaltigkeit stand auch bei der Produktion des Buchs im Mittelpunkt.

Das umweltfreundliche Apfelpapier ist aus Resten gewonnen, die bei der Saftherstellung entstehen. Bei der Papiergewinnung wurde nur erneuerbare Energie verwendet und natürlich wurde das Buch zum Verkauf auch nicht in Plastik eingeschweißt.

Vivian Weigert & Dr. med Wolf Lüdje:

Das große Mama-Handbuch (Kösel Verlag)

 

Das Standardwerk der Extraklasse

Liebevoll, kompetent und aktuell wie sonst kein anderes begleitet »Das große Mama-Handbuch« durch 20 aufwühlende Monate: vom Schwangerschaftstest bis zum Leben mit Krabbelkind. Alles Wissenswerte über Mama und Baby – übersichtlich, leicht zu finden und auf dem neuesten Stand der Medizin. Doch mindestens so wichtig sind die Gefühlsachterbahn und der Alltag mit Bauch oder Baby, Fragen nach gutem Schlaf, dem Elterngeldantrag und der stylishen Umstandsjeans. 

Dieses Buch gibt Schwangeren das Gefühl, dass die Hebamme, der Gynäkologe und die beste Freundin immer zum Greifen nah sind.

  • Aktualisiert nach neuen Richtlinien in der Geburtsmedizin

  • Emotional, warmherzig, 100 % verlässlich

  • Mit über 500 Farbfotos und Abbildungen - die Neuausgabe des Standardwerks

Evelyn Kirklionis: Ein Baby will getragen sein. (Kösel Verlag)

 

Tragetücher und -hilfen gehören mittlerweile zur Baby-Grundausstattung. Es gibt sie in zahlreichen Ausführungen, Farben und Größen. Doch worauf ist beim Tragen zu achten? Ab wann, wie lange und warum eigentlich tragen? Hier finden Eltern alle Hintergründe, gesundheitliche Aspekte und Tragearten. Komplett aktualisiert, auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und mit praktischen Step-by-Step-Fotoanleitungen.

  • Der Longseller im brandneuen Design

  • Das Standardwerk: über 26.000-mal verkauft

 

»Hier finden Eltern alle Hintergründe, gesundheitliche Aspekte und Tragearten. Komplett aktualisiert, auf dem neuesten Stand und mit praktischen Step-by-Step-Fotoanleitungen.«

(Hebammen Forum)

Hannah Lathrop: Das Stillbuch (Kösel Verlag)

 

Für Mamis unentbehrlich:

Der frühe, intensive Kontakt, den das Stillen ermöglicht, ist für die Mutter-Kind-Beziehung und für die körperliche und emotionale Entwicklung des Babys von unschätzbarer Bedeutung.

Das Stillbuch informiert junge Eltern vor und nach der Geburt umfassend. Es gibt ganzheitliche Hilfestellung bei allen Problemen, ermutigt auf warmherzige Weise und vermittelt jene Sicherheit und Gelassenheit, die sich alle Mamas für ihre Stillzeit wünschen. 

Seit Jahrzehnten begleitet dieser Longseller Stillende, Hebammen und Stillberaterinnen. Die Neuausgabe wurde inhaltlich vollständig überarbeitet und aktualisiert, ich durfte die Fotos übernehmen ;-).
Überarbeitet nach den Richtlinien der IBCLC (International Board Certified Lactation Consultant).

 

»Ein Klassiker, der trotzdem auf aktuellestem wissenschaftlichen Niveau den Bedürfnissen in modernen Familien gerecht wird.«

Hebammenforum (01. März 2017)

Vivian Weigert: Aus meiner Babysprechstunde (Kösel Verlag)

So hilfst Du Deinem Baby, wenn es unruhig ist.

Die erste Zeit mit einem Baby ist wunderschön. Doch wie schnell kann man unsicher werden: Ist mein Kind gesund? Es schreit so viel, es schläft so wenig, es macht nachts all diese Geräusche … ist das wirklich normal?

Vivian Weigert bietet ganz konkrete Hilfe aus ihrer Beratungspraxis: Für häufiges Schreien, Blähungen, Hautreizungen, Schnupfen und viele andere Wehwehchen gibt es überraschend einfache Lösungen. Mit diesen erprobten Tipps können Eltern ihrem Kind – und sich selbst – helfen. Hausmittel, Homöopathie und Osteopathie zeigen sichere und sanfte Wege zum zufriedenen Baby.

- Was am besten wirkt: von Ausschlag bis Zahnen
- Mit Elternfragen und Fallbeispielen
- Für Kinder von 0 bis 3 Jahren

Nora Imlau: So viel Freude, so viel Wut (Kösel Verlag)

Gefühlsstarke Kinder – so nennt Nora Imlau Jungen und Mädchen, die von Geburt an anders sind als andere Kinder: Wilder, bedürfnisstärker, fordernder. Aber gleichzeitig auch feinfühliger, sensibler, verletzlicher. Jedes siebte Kind kommt mit dieser besonderen Spielart der Persönlichkeitsentwicklung zur Welt.

Und doch fühlen sich viele Eltern sehr allein, wenn ihr Kind als gefühlt einziges als Baby den Kinderwagen hasst und im Rückbildungskurs nicht auf der Matte liegen mag, auch als Kindergartenkind noch nicht alleine einschlafen kann und selbst im Schulalter noch viel Hilfe im Umgang mit seinen heftigen Gefühlsausbrüchen braucht. 

Gewohnt fachkundig und einfühlsam leuchtet Nora aus, warum gefühlsstarke Kinder sich so von Gleichaltrigen unterscheiden und was sie von ihren Eltern brauchen, um einen gesunden Umgang mit ihren intensiven Emotionen zu erlernen.
 

Gesa Wohlleben, Xenia Brüning:

10 keine Krabbelfinger  machen auch Rabatz (Kösel Verlag)

Eltern von 1- bis 5-Jährigen kennen das nur zu gut: Beim Essen, Waschen, Wickeln, Zähneputzen oder Zu-Bett-Gehen sind die Kleinen nicht immer begeistert dabei. Damit aus der täglichen Routine kein täglicher Machtkampf wird, müssen sich Eltern allerhand einfallen lassen. Und wie gelingt es, den Nachwuchs bei Laune zu halten, wenn der Supermarkt kein Spielplatz sein darf und die Autofahrt in einem nervenaufreibenden Stau endet?

Mit ideenreichen Spielen, Versen, Liedern und anderen Aktionen wandeln sich potenzielle Stress-Situationen zu gut gelaunten Spielmöglichkeiten.

Bianca M. Henkel, Jari G. Kornetzky:

Hypnobirthing (Kösel Verlag)

Frauen sind dafür geschaffen, Babys auf die Welt zu bringen.

Mit HypnoBirthing erfährt die Schwangere, wie sie den natürlichen Geburtsablauf mit Hilfe von Tiefenentspannung, Visualisierung, Atmung und Selbsthypnose unterstützen kann. Das neue HypnoBirthing bietet praktische, alltagstaugliche Übungen, mit denen Frauen sich alleine und gemeinsam mit ihrem Geburtsbegleiter auf eine selbstbestimmte, natürliche Geburt aus eigener Kraft vorbereiten kann. 

Das vorliegende Buch ist eine überarbeitete, dem europäischen Kulturkreis angepasste Version von HypnoBirthing, einem Konzept zur Geburtsvorbereitung für Paare, welches in den 1980er Jahren in den USA von Marie Mongan entwickelt wurde.
Die Autorinnen bieten sowohl entsprechende Elternkurse als auch eine auf diesem Buch basierende neue Ausbildung zur HypnoBirthing-Kursleiterin an. Es ist ihnen ein Anliegen, zu der Entwicklung eines neuen Paradigmas von Geburt beizutragen.

Merle Zirk: Retreat yourself (Kösel Verlag)

Die lebenslustige Powerfrau Merle Zirk musste sich schon in jungen Jahren neu erfinden: in der Krise einer schweren Krebserkrankung. Weil die Schulmedizin ihr nicht helfen konnte, stellte sie nicht nur ihre Ernährung um – sie krempelte ihr ganzes Leben auf links.

Und konnte so den Krebs überwinden.
Warum ich Euch auch dieses Buch hier empfehle:
Gesundheit beginnt bei JEDEM von uns in jeder einzelnen Körperzelle. In ihrem Buch zeigt Merle, wie es gelingt, nur noch aufzunehmen, was Körper und Seele guttut. Und ebenso konsequent loszuwerden, was schadet. Gesunde Vitalstoffe statt Zucker und Co, gute Körpererlebnisse statt Fitnessstress, Vertrauen ins Leben statt Gejammer, Achtsamkeit statt „erfolgreicher, schneller, mehr“ ...

So entsteht ein genussvoller Lebensstil mit Tiefenwirkung.

Ein Buch für Menschen, die sich von der Schulmedizin im Stich gelassen fühlen. Und für alle, die Motivation und Mut suchen, wirklich etwas zu verändern. 

Loretta Stern, Anja C. Baca:

das breifrei! Kochbuch (Kösel Verlag)

Brei zum Beikoststart? Muss nicht unbedingt sein! Nach dem erfolgreichen Titel "Einmal breifrei, bitte!" geht es jetzt an die Töpfe. Denn Kinder ab dem Beikostalter haben Spaß am Familienessen, wenn sie mundgerechte Happen in Fingerfood-Größe probieren dürfen. In diesem Buch stellt Loretta  80 Familienrezepte vor

– von dem Szenekoch David Gansterer kreiert und auf »breifrei«-Tauglichkeit getestet.

Übrigens: Die aktuelle Forschung gibt der Methode »breifrei« recht: Babys profitieren erwiesenermaßen von dieser selbst gesteuerten Ernährungsweise, z.B. in Bezug auf Allergieprophylaxe, Gehirnentwicklung und gesundes Essverhalten.

Hier kommen kleine Essanfänger voll auf ihre Kosten, genauso wie der Rest der Familie. Alle sitzen gemeinsam am Tisch: ohne Füttern, ohne Stress!

Rose Volz-Schmidt: das Wellcome-Elternbuch (Kösel Verlag)

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Eine Erfahrung, die viele junge Eltern machen. Dieses Buch enthält den gesammelten Erfahrungsschatz der Organisation wellcome, die seit über 15 Jahren bundesweit Familien nach der Geburt unterstützt.

Es geht gezielt auf die Fragen und Ängste der Eltern ein und schafft Erleichterung durch klare, schnelle Lösungsansätze.

 

Pressestimmen:

»Das wellcome-Elternbuch fasst das gesammelte Wissen und die Erfahrung der Organisation wellcome zusammen.« (Eltern Forum)

»Dieses Buch enthält den gesammelten Erfahrungsschatz der Organisation wellcome, die bundesweit Familien nach der Geburt unterstützt.« (kidsgo)

»Ein Eltern-Mutmachbuch: konkret und praxisnah« (www.lernwelt.at)

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Black Pinterest Icon

© 2020 by Susanne Krauss 

Geburtsfotografie  | dokumentarische Familienfotografie | Familienreportagen  |  Babybauchshooting |  Schwangerschaftsfotografie  | authentische Kinderfotografie  | natürliche Newbornshootings  | ungestellte Babyfotografie |  München und Umgebung  

 

Impressum & Datenschutz

member of  FREELENS,  IAPBP  and  GEBURTSFOTOGRAFEN.DE

IAPBP-Badge-1-Color-Black-1.png