• Susanne Krauss

Buche ab heute die Masterclass Geburtsfotografie!

Aktualisiert: 3. Aug.


...und sichere dir einen der begehrten Plätze.


Juhuuh!

Heute habe ich bereits die ersten 2 Bewerbungen zum Stipendium bekommen.

Es waren schon jetzt berührende Worte dabei.

Eine sehr engagierte Fotografin aus der Nähe von Bochum schrieb zum Thema

"Wie komme ich an gute Portfolio-Bilder, wenn ich bisher einfach noch keine Möglichkeit hatte, eine Geburt zu begleiten?"



"...Und genau an der Stelle dreht es sich bei mir noch im Kreis. Die wenigsten engagieren eine Fotografin, die keine Referenzbilder zu bieten hat. Würde ich vermutlich auch nicht machen. Diesen Kreis versuche ich nun seit drei Jahren zu durchbrechen. Ich hoffe so sehr, dass es mir endlich gelingt. Ich möchte Vorwärts kommen."


Besser kann niemand beschreiben, warum genau es diesen Kurs gibt!


Denn genau DAS ist der Grund, warum ich dieses Konzept erarbeitet und in den letzte 3 Jahren kontinuierlich optimiert habe.

Denn ich weiß selbst, wie es ist, wenn Geburtsfotografie der größte Traum ist.

Wie es sich anfühlt, wenn man nicht weiß, wie man seinen Kunden zeigen kann, dass es nicht nur ganz besondere Bilder werden, sondern dass man genau DIE Person ist, die diese einmaligen Erinnerungen festhalten kann.



Ich musste als Familienfotografin mehr als 5 Jahre warten, bis 2011 mein Traum endlich Wirklichkeit werden durfte.

Viele Eltern wussten von meiner Idee, aber niemand traute sich, weil ich keine Beispiel-Bilder zeigen konnte.

Hätte ich nicht die Chance gehabt, einen kompletten Schwangerschaftsratgeber fotografieren zu dürfen und hätte der Verlag sich nicht Bilder der Geburten in diesem Buch gewünscht...


Aber wer hat schon SO viel Glück?


Ich möchte mit dir gemeinsam den Weg abkürzen.


In der Masterclass Geburtsfotografie wirst du nicht nur die Möglichkeit bekommen, verschiedenste Geburts-Settings zu fotografieren,

(die ihr natürlich gerne als Portfolio Bilder verwenden könnt!) sondern du auch, worauf es bei guten Geburtsbildern ankommt.


Bevor du selbst eine ganzes Wochenende lang Geburts-Settings fotografieren darfst, verrate ich dir, wie man auch ohne Blitz und viel Equipment unauffällig, zurückhaltend und einfühlsam die schwierigsten Bildsituationen meistert.


Du lernst, wie weit du deinen ISO-Bereich ausnutzen kannst, welche Perspektiven sich am besten anbieten oder welche alternativen Lichtquellen sich sanft einbinden lassen, wenn es zu dunkel ist.


Du wirst nach diesem Wochenende nicht nur wissen, wie man gute Geburtsbilder macht, sondern auch alles über den Ablauf einer Geburt.

Ich zeige dir, wie man achtsam die Eltern unterstützen kann und welche unterschiede es zwischen Klinik, Geburtshaus und Hausgeburt gibt.



Hast du Lust, dabei zu sein?


Dann sieh dir hier die Geburtsfotografie-Masterclass an.


Falls du den Kurs bereits kennst, kannst du auch sofort HIER buchen:


Um genügend Zeit für jede Fotografin zu garantieren, ist der Kurs auf wenige Plätze limitiert.


Reicht dein Budget nicht aus?

dann kannst du eine Ratenzahlung beantragen (schreib mir dazu kurz) oder dich auf das Stipendium bewerben,.

Die Infos dazu findest du auf der Masterclass-Seite.


Ich hoffe, wir sehen uns!


Bis dahin liebe Grüße,

Deine

Susanne



PS:

1. Falls du Interesse an den neuen Fotograf*innen-Verträgen hast, kannst du sie ab heute hier kaufen.

Workshop-Teilnehmer (auch ehemalige!) zahlen nur die Hälfte!

(Schreib mir dazu VOR den Kauf und fordere deinen persönlichen Gutschein -Code an!)


2. Die neuen Online-Kurse werden leider erst ab dem 6.August freigeschaltet, da es Probleme bei der Verknüpfung gab. Du bekommst eine Mail, wenn es soweit ist!!